TEAM

RECHTSANWALT
ÖFFENTLICHER NOTAR
FACHANWALT SAV FAMILIENRECHT
RECHTSANWALT
ÖFFENTLICHER NOTAR
FACHANWALT SAV FAMILIENRECHT

Melanie Gehb


ASSISTENTIN

Pascale Illi


ASSISTENTIN
KONTAKTIEREN SIE UNS

unternehmen

DIENSTLEISTUNG

Wir beraten Sie kompetent, vertreten Sie engagiert und sorgen für Ihr Recht. Wir sind vor allen Gerichten in der Schweiz als Anwälte zugelassen, handeln für Sie aber auch aussergerichtliche Lösungen aus. Als öffentliche Notare beurkunden wir insbesondere Ihre Ehe- und Erbverträge sowie letztwillige Verfügungen und Vorsorgeaufträge.

Zur Dienstleistung

UNSERE STÄRKEN

Bei uns stehen Sie im Zentrum. Wir streben gemeinsam mit Ihnen nach massgeschneiderten Lösungen. Dabei profitieren Sie davon, dass wir lokal verankert und überregional tätig sind und als Fachanwälte SAV Familienrecht über eine fundierte und spezialisierte Zusatzausbildung sowie langjährige Erfahrung verfügen.

Als erste Kanzlei in der Ostschweiz verfügen wir über die Möglichkeit, umfangreichere Mandate kanzleiintern im Team mit zwei Fachanwälten SAV Familienrecht zu bearbeiten.

LETZTE PUBLIKATIONEN

Abänderungsklage oder negative Feststellungsklage beim Volljährigenunterhalt? (BGer 5A_90/2021 vom 1.2.2022)

12. März 2022|0 Comments

Kindesunterhalt, der bis zum Ende der beruflichen Ausbildung zu bezahlen ist, ist resolutiv, d.h. auflösend bedingt (BGE 144 III 193 Erw. 2.2). Ist die Resolutivbedingung – in der Regel das Ende der beruflichen Ausbildung oder die Frage, ob das Kinder sich überhaupt noch in der ersten beruflichen Ausbildung befindet – eingetreten, so geht die Unterhaltspflicht unter.